Propolis

Von Bienen hergestellte harzartige Masse mit antibiotischer, antiviraler und antimykotischer Wirkung. Die Bienen Nutzen diese, um Krankheiten vorzubeugen und Ritzen zu schließen.

Die Grundsubstanz im Propolis ist Pflanzenharz (etwa 50%), weiterhin sind ca. 30% Wachse, 5% Pollen und etwa 10% ätherische Öle enthalten. Propolis enthält reichlich Vitamine und Spurenelemente.

Propolis hat folgende Eigenschaften:

Äußerlich wird Propolis bei Irritationen, Entzündungen und Verletzungen der Haut und der Schleimhäute verwendet, sowie zur Linderung rheumatischer Beschwerden.

Innerlich wird Propolis traditionell zur Stärkung der Immunabwehr und Vorbeugung vor Erkältungskrankheiten der unteren Atemwege (Bronchitis) angewendet.

 
Copyright 2018 by Johannes Höckling